Clubmeisterschaften 2021

Damen

links: Siegerin Lisa Hoffmann, rechts 2. Siegerin Steffi Hoffmann

 

Herren

links: 2. Platz Lukas Schäfer, rechts: 1. Platz Yonas Bali

 

 

U10

Die Sieger U10 links 1. Platz Lennart Müller, rechts 2. Platz Finn Simon

U12

links: 1. Platz Daniel Wöhl, rechts: 2. Platz Maximilian Höhler

Herren 40

links: 1. Platz Sebstian Winkler, rechts: 2. Platz Alexander Landau

Herren Doppel

Mixed: rechts 1.Platz Irmtraud Wilß mit Tim Biedenkapp links 2. Platz Karola von Sturm mit Oliver Kurtz

 

Rosbach Open

Erstes LK- Tennisturnier beim SV98 Rosbach

Zum ersten Mal in ihrer fast 50jährigen Geschichte hat die Tennisabteilung des SV98 Rosbach am 19. und 20. Juni 2021 ein LK- Turnier ausgerichtet.

Bei offiziellen Wettkämpfen und bei vom Hessischen Tennisverband (HTV) genehmigten Turnieren können Tennisspieler im Wettkampf ihre Leistungen messen und eine Leistungsklasseneinstufung (LK) erreichen bzw. verbessern.

Im Vorjahr und auch bisher in diesem Jahr hat Corona das Wettkampfgeschehen im Breitensport fast völlig zum Erliegen gebracht. Aber auch im Tennis gibt es jetzt erste Lockerungen. Viele Tennisspieler, vor allem Kinder und Jugendliche, warten schon sehnsüchtig darauf, endlich wieder „richtig“ zu spielen und LK- Punkte zu sammeln. Da die  offiziellen Mannschaftswettbewerbe mehrfach verschoben werden mussten und wohl  erst im Juli starten können, sind LK- Turniere für viele Spieler eine willkommene Gelegenheit, auf LK-Punktejagd zu gehen.

Trotz aller Probleme mit der Einhaltung der Corona- Regeln hat Abteilungsleiterin Karola von Sturm in dieser Situation den mutigen Entschluss gefasst, erstmals in der Geschichte der Tennisabteilung ein LK- Turnier auszurichten. Mit Unterstützung durch den neuen stellvertretenden Abteilungsleiter Alexander Landau und andere Mitglieder wurde die Anlage so hergerichtet, dass alle  Anforderungen des HTV  für eine Genehmigung des LK- Turniers erfüllt wurden.

Als Einstieg in die Ausrichtung eines Turniers gab es erst einmal eine auf wenige Altersklassen beschränkte Ausschreibung (U 12 m, U 12 w, Herren und Herren 40) für das Wochenende am 19. und 20. Juni. Mit über 70  Anmeldungen fand die Ausschreibung  ein erfreulich starkes Interesse von kleinen und  älteren Spielern aus dem Großraum Frankfurt und Wiesbaden, aber auch aus Kassel, Marburg und von der Bergstraße und natürlich auch aus Rosbach. Bei optimalen Wetterbedingungen bestand die Anlage und auch die Ausrichtung den Test, denn Spieler und Besucher lobten die bestens hergerichteten Plätze und die Ausrichtung unter erschwerten Bedingungen.

An beiden Turniertagen herrschte von 9 Uhr bis in die späten  Abendstunden ein lebhaftes Treiben auf den Plätzen und auch außerhalb. Eine so intensive Nutzung hat die Anlage seit ihrem Bestehen noch nicht erlebt.